Dieses Jahr gab es nicht viel zu berichten

Dieses Jahr habe ich mit meinem Garten-Projekt auf dem Balkon irgendwie ausgesetzt. Lediglich die Geranien vom letzten Jahr durften im Balkonkasten nochmal alles geben. Nächstes Jahr muss dann aber mal was anderes her.

Suche Pflanzen für´s Büro

Noch eine andere Frage drängt sich mir gerade auf. Welche robusten Topfpflanzen könnt ihr mir empfehlen? Ich möchte mir endlich mal eine Pflanze ins Büro stellen und möchte etwas eher unempfindliches.

Wiedermal warm am 1. August

Mal eine kleine Frage an meine Leser: Wie geht ihr mit der Hitze um in Bezug auf euren Garten bzw. Balkon? Ich persönlich habe mir gestern 4 kleine Bewässerungshelfer gekauft. Leider stand auf der Packung kein Name. Ich hoffe sie helfen.

Die Wildblumen blühen

Heute nur ein Bild: Seit letzter Woche blühen nun fast alle Wildblumen.

Die beiden Blumenkästen mit den Wildblumen

Die beiden Blumenkästen mit den Wildblumen

Stand Mitte Juni – immer noch nicht viel blühendes

Dieses Jahr habe ich auf dem Balkon Kräutern den Rücken gekehrt und statt dessen in zwei Balkonkästen Wildblumen ausgesät und im dritten Kasten sechs stehende Geranien eingepflanzt. Nachdem meine Erdbeerpflanze schon recht schnell das zeitliche gesegnet hat beginnen die Geranien so langsam damit zu blühen. Komisch, woanders blühen die gleichen Geranien (gleiche Charge, gleicher Händler) schon seit Wochen. Meine Wildblumen haben in den letzten beiden Wochen ein enormes Wachstum an den Tag gelegt, aber blühen noch nicht. Ich kann also noch nicht so genau sagen, was da hoffentlich bald mal blühen wird. Den insgesamt noch recht traurigen Anblick in Form von Fotos erspare ich allen mal. Sobald sich mehr Blüten zeigen, werde ich natürlich umgehend den Fotoapparat hervorholen und Bilder machen.

Es geht wieder los

Nachdem der Frühling sich ja Zeit gelassen hat, habe ich letzte Woche den Balkonkasten mit 6 stehenden Geranien bepflanzt. Zeitgleich habe ich noch eine Erdbeerpflanze erstanden.   Heute habe ich in den übrigen beiden Kästen ein Pflanzband mit Wildblumenmuschung ausgelegt und eine Blumenmischung ausgesät. Dieses Jahr möchte ich es bunt haben. Kräuter kommen dieses Jahr nur im Blumentopf zur Aufzucht. Im vergangenen Jahr habe ich bei IKEA Kräuter töpfchen mitgenommen. Das reicht für den Anfang. Meine Tomaten- und Salatsamen werde ich wohl verwahren.

Der Dezember 2012 im Minigarten- Fazit zur Saison 2012

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, Weihanchten und der Jahreswechsel nähern sich mit Riesenschritten und es wird Zeit ein Fazit zu ziehen. Leider hatte ich ja das Hobby recht spät in diesem Jahr für mich entdeckt und es war auch ziemlich heiß. Daher war mein erstes Jahr mit meinem Minigarten nur von bescheidenem Erfolg gekrönt.

  • Schnittlauch: Hatte im Sommer 2012 wohl zuviel Sonne und schoß quasi ins Kraut. Die Halme waren sehr dünn und sahen nicht nach Schnittlauch aus.
  • Estragon. Wuchs von den Kräutern am langsamsten.
  • Basilikum: Wuchs ordentlich, aber war leider auch zu dicht gepflanzt. Neuer Versuch im Frühjahr 2013.
  • Ringelblumen. Die Ringelblumen haben es leider nicht zur Blüte geschafft.
  • Radieschen. Vermutlich zu wenig Wasser und zuviel Hitze. Die Radieschen sind sehr klein geblieben – ca. 1 cm im Durchmesser.
  • Die Kresse: Hat sehr gut funktioniert – war nur leider zuviel im Blumenkasten.  Wachs irgendwie schneller als ich ernten und verbrauchen konnte. Werde ich 2013 auch wieder probieren, aber diesmal im kleineren Umfang.
  • Pflücksalat. Mein Pflücksalat ist trotz Anzuchtgewächshaus eingangen. Wird wohl auch an der Hitze auf dem Balkon gelegen haben. Werde ich aber im kommenden Jahr nochmal probieren.

Bei IKEA hatte ich vor einigen Wochen ein kleines 3er-Sets mit Kräutern erstanden. Diese werde ich einfach mal auf dem Balkon aufs Fensterbrett stellen. Diese Woche fiel mir noch eine Packung mit Pflanzbändern für gemischte Schnittblumen in die Hand. Auf diese freue ich mich schon am meisten.

Da die Ausbeute beim Gemüse wohl aufgrund der Anbaufläche eher gering ausfällt (und meine Frau für mehr Fläche kein Verständnis hat) werde ich mich wohl primär auf Kräuter und Blumen konzentrieren. Die Sonnige Lage dürfte auch für Tomaten taugen. Aber ich habe ja noch bis März Zeit.

Ich wünsche schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!